STELLENANGEBOT

Projektleiter (m/w/d) im Bereich Altlasten, Baugrund und Bodenmanagement

Für unsere deutschlandweiten Standorte (Altenberge, Berlin, Bochum, Bremen, Hamburg, Hannover, Köln, Landsberg OT Oppin, Mannheim, München) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit / Teilzeit Projektleiter (m/w/d) im Bereich Altlasten, Baugrund und Bodenmanagement.

Willkommen bei WESSLING, dem Familienunternehmen, das europaweit zu den führenden Analytik-, Beratungs- und Servicedienstleistern rund um Qualität, Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz zählt. Die Unternehmensgruppe genießt seit 1983 einen exzellenten Ruf bei national und international tätigen Kunden. 1600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten an der kontinuierlichen Verbesserung von Qualität und Sicherheit von Produkten und Prozessen, von Umwelt- und Gesundheitsschutz. Wir prüfen, analysieren, begutachten, beurteilen, planen Projekte und setzen sie um – für die nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität.

Ihre Aufgaben:

  • Projektbearbeitung im Bereich Altlastenerkundung/-sanierungsplanung, Baugrund und Bodenmanagement
  • Verantwortliche Projektleitung, Betreuung und Beratung von Kunden
  • Erstellung von Angeboten und Leistungsverzeichnissen
  • Planung und Steuerung der erforderlichen Untersuchungen
  • Konzeptionierung, Planung und Begleitung von Sanierungsmaßnahmen
  • Erstellung von Stellungnahmen und Gutachten
  • Termin- und  Kostenkontrolle der eigenen Projekte
  • Betreuung und Ausbau von Bestandskunden
Ihr Profil:
  • Ein abgeschlossenes fachrelevantes Studium (B.Sc., M.Sc. oder Dipl.) z.B. Geologie, Geowissenschaften, Umweltingenieurwesen, Bodenkunde, Bauingenieurwesen
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in den o.g. Bereichen
  • Anerkennung als Sachverständiger gem. § 18 BBodSchG wünschenswert oder die Bereitschaft, eine solche Anerkennung anzustreben
  • Gute Organisations- und Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Führerschein Klasse B / III
Unsere Leistungen:
  • Intensive und strukturierte Einarbeitung
  • Interessante Projekte und vielseitige Aufgaben
  • Regelmäßige Weiterbildung (intern/extern), Tagungsbesuche
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • 30 Urlaubstage plus zusätzlich 1,5 Tage Freizeit an Heiligabend, Silvester und Rosenmontag + Sonderurlaub für diverse Anlässe + Flexurlaub (zusätzlich bis 1 Woche unbezahlter Urlaub pro Jahr)
  • Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge
  • JobRad
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement/Firmenfitnessangebote